Flexorenrelining – passgenau auf engstem Raum

Das Flexorenrelining eignet sich für die Sanierung von kleindimensionierten Grundleitungen im Industriebereich sowie Hausanschlussleitungen in der Industrie und im kommunalen Bereich. Bei Flexoren handelt es sich um ein flexibles Dreischichten-Relining-Rohrsystem aus unzerbrechlichem PE.

Das Produkt besitzt eine glatte Zwischenschicht aus einem EPDM/PEM-Gemisch und einer Innenschicht aus Polyethylen. Das Flexorenrohr kann sowohl durch Standardschächte oder in Sonderfällen durch Revisions- oder Abflussöffnungen eingezogen werden.

Nach dem Spülen der zu sanierenden Leitung wird das Inlinerrohr mit einem eigens hierfür entwickelten SWJ-Elektroschweißverfahren vor Ort auf die gewünschte Länge zusammengeschweißt und mit einer einfachen Einziehvorrichtung in die Haltung eingebracht.

Weitere Verfahren